Swinging Village


Neu

Swinging Village

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

11,00
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand*


Wie viel Rückzug brauchen wir, um der Reizüberflutung zu entgehen? Ändern wir uns selbst im Kern, wenn wir die Umstände ändern? Wo finden wir den ganz individuellen Sinn des Lebens, wenn an jeder Ecke Ablenkung und Verführung lauern? Erik Fink ist auf der Suche nach Lebenssinn und zieht sich in ein Haus auf dem Lande zurück. Er saniert es, lebt sich ein und merkt sehr schnell, dass man alte Gewohnheiten nur sehr schwer ablegt. Frauen, 20er-Jahre-Partys im »Swinging Village« und die Faszination der »Lost Generation« sind Verlockungen, denen er sich nicht entziehen kann. Ein Roman über die Suche nach dem Glück in einer Welt, die alles bietet, um die innere Leere zu füllen. Ein Haus auf dem Land, Rückzug ins Dörfliche und ein beschauliches Leben, fernab der Großstadt. Für Erik kann es nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben nicht besser laufen und er beginnt mit der Sanierung seines neuen Heims. Doch die Dorfbewohner mischen sich munter in sein Leben ein. Nachbar Brause hat einen Schlüssel und steht plötzlich im Haus, der Bürgermeister stellt sich vor und die Enkelin der Vorbesitzerin des Hauses ebenso. Erik sucht nach Sinn und Erfüllung, verstrickt sich aber immer mehr in die Ablenkungen und Versuchungen, die ihm das Dorfleben bieten. Als er eine Stelle im »Village Twenty« angeboten bekommt, gerät alles aus den Fugen. Er taucht ab in die Welt des Swings der 20er Jahre, genießt im Rausch der Partys die Musik, das Leben und die Frauen. Dabei ist die Erinnerung an die »Lost Generation« nicht das größte Geheimnis des Swinging Village.

Mark Jischinski, Klappenbroschur, 270 Seiten, ISBN 978-3-941935457, Preis 11,00 € inkl. 7% Mehrwertsteuer

Folgen Sie diesem Buch auf Facebook.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

ironisch
10,90 *
Spatzenmuse
10,90 *
Wankelmuse
12,90 *
*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand*

Auch diese Kategorien durchsuchen: alle Bücher, Humor, Neuigkeiten