Drucken

Liebesroman

Liebesroman


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Spatzenmuse


Carlotta Spatz ist wütend. Der Sex mit ihrem letzten One-Night-Lover war zwar miserabel, trotzdem hatte sie fest mit seinem Anruf gerechnet. Nach vierzehn Tagen vergeblichen Wartens hämmert sie nun ihren Frust in die Tastatur des Computers und formuliert eine zornige E-Mail. Sie schont ihn nicht, den unfähigen Liebhaber, sondern konfrontiert ihn mit allen seinen sexuellen Fehlleistungen. Ein Klick, die Nachricht ist fort und kurz darauf im Postfach des Empfängers doch leider nicht im richtigen. Carlotta hatte die E-Mail-Adresse falsch gelesen. Das erfährt sie allerdings erst, als zwei Tage später eine Antwortmail von einem ihr völlig unbekannten Mann eintrifft der sie, ein wenig herablassend und ein bisschen amüsiert, auf ihren Fehler hinweist. Carlotta möchte erst vor Peinlichkeit versinken, dann aber siegt ihre Neugier. Wer ist dieser Mann, dem es mühelos gelingt, sie mit seiner E-Mail zugleich zum Lachen und auf die Palme zu bringen? Zögernd entwickelt sich zwischen der impulsiven Carlotta und dem einfühlsamen, aber sehr zurückhaltenden Max eine E-Mail-Freundschaft. Immer wieder prescht sie mit ihren aufdringlichen Fragen zu weit vor und wird von ihm wieder in die Schranken verwiesen. Doch allmählich öffnet auch Max sich und erzählt aus seinem Leben. Sie entdecken Gemeinsamkeiten wie die Liebe zur Literatur und das Vergnügen an Sprachspielereien, merken aber auch, dass sie im Charakter grundverschieden sind. Die Grundschullehrerin Carlotta ist neugierig, optimistisch und geschwätzig, der Spielzeugbauer Max klug und einfühlsam, aber auch desillusioniert und zuweilen zynisch. Dann scheint Carlotta ihre große Liebe gefunden zu haben. Max wünscht ihr Glück und gibt gute Ratschläge. Doch schnell platzt der Traum wieder, durch Carlottas eigene Schuld. Und auch Max spielt in dieser Katastrophe eine Rolle, ganz wider Willen. Ist ihre E-Mail-Freundschaft damit beendet?

Ophelia Hansen & Mark Jischinski: “Spatzenmuse”, Roman, Taschenbuch, 180 Seiten, ISBN 978-3-941935-01-3, Preis 10,90 EUR

Folgen Sie diesem Buch auf Facebook.

 

10,90 € *
Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Wankelmuse


Der Fortsetzungsroman von Spatzenmuse.

Carlotta und Max haben sich vor zwei Jahren irrtümlich per Mail kennen- und liebengelernt. Doch hält diese Liebe dem realen Alltag stand? Oder lässt man bei dieser Art des Kennenlernens nicht nur die Magie einer persönlichen Begegnung außer acht? Und wenn es doch funktioniert, ist es dann Zufall oder Schicksal? Es kommt zu einer Abenteuerreise zweier Liebender durch die unbekannte Welt namens Leben, ohne Landkarte und ohne Gebrauchsanweisung. Einzig die eigenen Gefühle sind die Sicherheitsgurte auf ihrer Achterbahnfahrt der Liebe.

Ophelia Hansen & Mark Jischinski: “Wankelmuse”, Roman, Klappenbroschur, 214 Seiten, ISBN 978-941935-10-5, Preis 12,90 EUR

Folgen Sie diesem Buch auf Facebook.

 


 

12,90 € *
Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Equinox

 

Endlich findet Elisabeth in Robert ihre große Liebe. Doch die Konstellation ihrer Geburtsdaten führt zu ihrem Tod. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, mit der Zeit. Können Sie sich gegen ihr vorherbestimmtes Schicksal stellen? Schaffen sie das, was all die anderen Equinox-Verfluchten nicht vermochten? Ein rasanter Liebesroman, der die Liebenden durch Deutschland, England und Frankreich führt, um den Fluch zu beenden, der auf den Equinox-Geborenen liegt. Ein großes Geheimnis, magische Orte, mysteriöse Menschen und die unsterbliche Macht der Liebe.

Dana Schwarz-Haderek: “Equinox”, Roman, Klappenbroschur, Seiten 397, ISBN 978-3-941935-17-4, Preis 12,90 EUR

Folgen Sie diesem Buch auf Facebook.

12,90 € *
Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Der Zauber am schwindenden Horizont


Ein Regensburger Esoterikladen als rätselhafter Hoffnungsquell? Klare Sternennächte, die eine verborgene Wahrheit flüstern? Lust und Abenteuer in fantastischen Gefilden jenseits aller Vorstellungskraft? Alles nur Hirngespinste? An jedem neuen Tag werden mehr Träume begraben denn geboren. Getrieben von unergründlichen Sehnsüchten und doch abgestumpft vom alltäglichen Irrsinn des Lebens scheint die Welt fortwährend an Glanz zu verlieren. Auf der Suche nach einem vermissten Jugendlichen stößt Karla Bergen an die Grenzen unserer Wirklichkeit und kostet vom wahren Glück und dem unvergleichlichen Zauber der Freiheit.

Thomas Neumeier: “Der Zauber am schwindenden Horizont”, Roman, Englisches Paperback, 197 Seiten, ISBN 978-3-941935-02-0, Preis 12,90 EUR

Folgen Sie diesem Buch auf Facebook.
 

12,90 € *
Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand*